News Archiv

« Archiv verlassen

Zurück auf dem DTM-Podest

Eintrag vom 24.05.2022

Alles in allem es war ein gutes Wochenende für mich! Wir haben in beiden Läufen Punkte geholt, speziell der Sonntag lief mit dem Podestplatz richtig gut. Mit Platz zwei im Qualifying und dann Rang drei im Rennen bin ich sehr zufrieden.

»mehr erfahren

Erster Saisonsieg in der FIA WEC

Eintrag vom 10.05.2022

Das Tat richtig gut! Mal wieder einen Sieg einzufahren, war ein richtig gutes Gefühl. Das Rennen selbst war extrem chaotisch – umso mehr haben wir uns über den ersten Platz gefreut.

»mehr erfahren

Schwieriger DTM-Auftakt in Portugal

Eintrag vom 03.05.2022

Das erste DTM-Wochenende in Portimão lief leider nicht so, wie ich mir das vorgenommen hatte. Wir mussten am Ende ohne Punkte abreisen – so hatten wir uns das definitiv nicht vorgestellt.

»mehr erfahren

Podestplatz zum Saisonstart

Eintrag vom 23.03.2022

Wir sind wirklich sehr happy mit Rang zwei in der Langstrecken-Weltmeisterschaft. Es war wichtig, dass wir gleich von Saisonbeginn an Punkte für die Meisterschaft mitnehmen – vor allem, da Sebring mit 8 Stunden ein ziemlich langes Rennen ist. Das haben wir mit dem Podestplatz erreicht.

»mehr erfahren

Zurück in der FIA WEC

Eintrag vom 03.02.2022

Es gibt weitere Neuigkeiten für die Saison: In diesem Jahr werde ich in der FIA WEC für das Meisterteam WRT fahren – gemeinsam mit Robin Frijns und Sean Gelael. Darauf freue ich mich auf jeden Fall!

»mehr erfahren

Platz fünf in Daytona

Eintrag vom 02.02.2022

Vergangenes Wochenende standen die 24 Stunden von Daytona an. Für mich war es nach zwei Jahren wieder ein Einsatz beim Saisonauftakt der IMSA. Diesmal war ich für das private LMP2-Team G-Drive Racing, mit dem ich 2016 schon einmal zusammengearbeitet habe, am Start.

»mehr erfahren

Comeback in der DTM mit ABT Sportsline

Eintrag vom 13.01.2022

Es war keine allzu große Überraschung, dass ich 2022 wieder in der DTM fahre – mit welchem Team schon eher. Auch wenn im Internet im Vorfeld schon hier und da die Rede von ABT Sportsline war. Ich bin auf jeden Fall happy, wieder zurück zu sein. Die DTM ist die Serie, die mich mein Leben […]

»mehr erfahren

Schwieriger Saisonabschluss in Berlin

Eintrag vom 25.08.2021

Berlin war ein schwieriges Wochenende. Zweimal Platz neun beim Finale, zweimal die schnellste Rennrunde, sechs Punkte mitgenommen. Das war okay, aber eben nicht genug für die Meisterschaft.

»mehr erfahren

Turbulentes Wochenende in London

Eintrag vom 28.07.2021

Wie alle unsere Formel E-Wochenenden bisher war es auch in London wieder ziemlich turbulent. Die Location war aber auf jeden Fall etwas Besonderes: Die Strecke lag halb drinnen, halb draußen. Das war definitiv eine Herausforderung!

»mehr erfahren

New York keine Reise wert

Eintrag vom 15.07.2021

Die Reise nach New York hat sich für uns, zumindest aus motorsportlicher Sicht, nicht wirklich gelohnt. Am Ende konnten wir nur einen Punkt mitnehmen. Das war nicht wirklich das, was wir uns erhofft hatten.

»mehr erfahren

Doppelsieg und gute Punkte in Mexiko

Eintrag vom 23.06.2021

Das Wochenende in Mexiko lief sehr gut für uns – Doppelsieg am Samstag für das Team Audi Sport ABT Schaeffler und am Sonntag konnte ich ebenfalls nochmal punkten. Damit können wir durchaus zufrieden sein! Dank der guten Punkteausbeute bin ich in der Fahrermeisterschaft nun Vierter und auch in der Teammeisterschaft haben wir den Abstand zur […]

»mehr erfahren

Monaco: Das Highlight im Kalender

Eintrag vom 12.05.2021

Das Rennen in Monaco war zwar das Saisonhighlight im Kalender – für uns lief es aber leider nicht wie erhofft. Nichtsdestotrotz war es natürlich cool, dass wir die ganze Grand Prix-Strecke fahren durften. Das hat mich ein bisschen an meine Zeit in den Porsche-Markenpokalen erinnert!

»mehr erfahren

Das Maximale herausgeholt

Eintrag vom 27.04.2021

Wie so oft in der Formel E haben wir auch in Valencia ein verrücktes Rennwochenende erlebt. Eigentlich dachten wir, in Spanien ist es warm, die Sonne scheint. Doch am Ende war es ganz anders: Es war kalt, windig und es hat die ganze Zeit über immer wieder geregnet. Die Bedingungen waren also nicht ganz einfach.

»mehr erfahren

Kein gutes Wochenende

Eintrag vom 15.04.2021

Nach dem Formel E-Auftakt in Diriyah standen in Rom gleich zwei Rennen an. Leider lief an diesem Wochenende so gut wie alles daneben. Gefühlt waren wir immer zur falschen Zeit am falschen Ort. Das hat schon im Training angefangen und sich bis ins Qualifying hineingezogen.

»mehr erfahren

Saisonauftakt der Formel E

Eintrag vom 03.03.2021

Auf das Wochenende in Diriyah schaue ich mit gemischten Gefühlen. Unser Speed war in beiden Rennen wirklich gut. Mit den Plätzen 4 und 17 bin ich aber nicht wirklich zufrieden – da wäre definitiv mehr drin gewesen.

»mehr erfahren

Dritter Titel in vier Jahren

Eintrag vom 13.11.2020

Unglaublich – zum dritten Mal DTM-Champion! Und dass, obwohl es vor fünf Wochen gar nicht danach aussah. Damals hatten wir richtig viele Punkte Rückstand und wer den Motorsport kennt, weiß, dass man eine so große Lücke eigentlich kaum noch schließen kann. Mit fünf Siegen in den letzten sechs Rennen haben wir es trotzdem geschafft!

»mehr erfahren

Mit Audi 2021 in der Formel E

Eintrag vom 30.10.2020

Ich freue mich, im nächsten Jahr für Audi in der Formel E antreten zu dürfen. In Berlin habe ich im August schon sechs Rennen bestreiten können. Dort konnten wir uns von Lauf zu Lauf steigern, was sicherlich eine gute Empfehlung war.

»mehr erfahren

Zwei gigantische Wochenenden

Eintrag vom 22.10.2020

Von kaum einer Chance auf den Titel zur Führung in der Meisterschaft in nur neun Tagen: Die beiden DTM-Wochenenden in Zolder waren wirklich unglaublich!

»mehr erfahren

Double-Header auf dem Nürburgring

Eintrag vom 24.09.2020

Die letzten vier DTM-Rennen auf dem Nürburgring waren nicht ganz einfach für uns. Wir konnten in der Eifel zwar in jedem Lauf auf´s Podium fahren, aber leider war kein Sieg dabei. Mit den drei zweiten Plätzen sowie einem dritten Rang haben wir aber alles aus unserem aktuellen Paket rausgeholt, was geht. Momentan müssen wir einfach […]

»mehr erfahren

Wir geben nicht auf

Eintrag vom 11.09.2020

Das DTM-Wochenende in Assen war leider kein wirklich gutes für uns. Zwei fünfte Plätze waren nicht das, was ich mir vorgenommen hatte. In den beiden Qualifyings hatten wir die Pace. Das hat die Pole am Sonntag gezeigt und auch der sechste Platz in der Samstagssession. Dort habe ich in meiner schnellsten Runde einen Fehler gemacht, […]

»mehr erfahren

Turbulentes Wochenende in Spa

Eintrag vom 04.08.2020

Wir waren natürlich alle froh, dass es nach der langen Pause endlich wieder losging. In Spa wurden wir allerdings ein wenig ins kalte Wasser geworfen. Die Strecke kannten wir zwar, aber nicht mit dem DTM-Auto. So wussten wir nicht wirklich, wie das Kräfteverhältnis zwischen Audi und BMW sein würde.

»mehr erfahren

Start in der Formel E

Eintrag vom 22.06.2020

Ich freue mich sehr, in dieser Saison neben der DTM auch in der Formel E am Start zu stehen. Die Formel E ist einfach etwas ganz anderes und damit eine neue, spannende Herausforderung.

»mehr erfahren

Ein perfektes Finale

Eintrag vom 11.10.2019

Für mich war der Saisonabschluss der DTM auf dem Hockenheimring mehr oder weniger perfekt. Mit dem Sieg am Samstag und dem Podium am Sonntag konnten wir nochmal zeigen, dass wir die Meisterschaft nicht zufällig gewonnen haben. Außerdem konnte ich ein DTM-Wochenende mal ganz ohne Druck angehen, das kommt auch nicht sehr oft vor!

»mehr erfahren

Ein gigantisches Jahr

Eintrag vom 18.09.2019

Wahnsinn! Wir haben unser großes Ziel erreicht: Wir sind DTM-Champions 2019! Seit Mitte der Saison arbeiten wir auf dieses ganz konkrete Ziel hin, jetzt haben wir es sogar vorzeitig erreicht. Das ist natürlich gigantisch. Jetzt können wir ganz ohne Druck nach Hockenheim fahren und uns darauf freuen, zusammen mit der Super GT anzutreten. Das wird […]

»mehr erfahren

Auf und ab auf dem Lausitzring

Eintrag vom 28.08.2019

Wie so oft in diesem Jahr habe ich auch nach dem DTM-Wochenende auf dem Lausitzring eher gemischte Gefühle. Sonntag war mit dem Sieg natürlich top, der Samstag mit dem Ausfall hingegen enttäuschend.

»mehr erfahren

Ein fast perfektes Wochenende

Eintrag vom 14.08.2019

48 von 56 möglichen Punkten – da kann man schon von einem annähernd perfekten Wochenende sprechen. Mit den Plätzen eins und zwei gibt es vom DTM-Wochenende in Brands Hatch eigentlich fast nur Positives zu berichten. Mit Rang zwei im Qualifying und im Rennen hat das Wochenende schon gut begonnen. Der Lauf war zwar nicht fehlerfrei […]

»mehr erfahren

Premiere in Assen

Eintrag vom 26.07.2019

Ich weiß gar nicht so recht, was ich zum Wochenende in Assen sagen soll. Unsere Pace war eigentlich richtig gut, in beiden Qualifyings konnte ich vorn landen. Aber die Punkteausbeute war am Ende nicht so hoch, wie ich mir das gewünscht hätte.

»mehr erfahren

Vorsprung weiter ausgebaut

Eintrag vom 11.07.2019

Dass der Norisring seine ganz eigenen Gesetze hat, wissen wir alle. Entsprechend war das Wochenende in Nürnberg nicht immer ganz einfach, doch am Ende können wir zufrieden sein: Sieg im Samstagsrennen und den Vorsprung in der Tabelle haben wir auch ausgebaut.

»mehr erfahren

Starke Punkteausbeute in Misano

Eintrag vom 12.06.2019

Das DTM-Wochenende in Misano war eigentlich ein sehr positives – mit zwei Pole-Positions sowie zwei Podestplätzen haben wir ordentlich gepunktet, aber komplett zufrieden bin ich dennoch nicht. 39 Punkte ist eine richtig gute Ausbeute, außerdem führen wir jetzt die Tabelle an, doch wenn man zwei Mal von Pole startet, will man am Ende eben auch […]

»mehr erfahren

Zweiter Saisonsieg in Zolder

Eintrag vom 22.05.2019

Das Wochenende in Zolder lief eigentlich ziemlich ähnlich, wie der Auftakt auf dem Hockenheimring: mit Höhen und Tiefen. Am Samstag mussten wir wieder einen Ausfall hinnehmen, konnten dafür aber am Sonntag wieder gewinnen. In Belgien überwogen aber mit Sicherheit die Höhen. Diesmal waren wir von Beginn an konkurrenzfähig, in den Trainings, in den Qualifyings und […]

»mehr erfahren

Saisonstart mit Höhen und Tiefen

Eintrag vom 08.05.2019

Der Einstand in die neue DTM-Saison lief zum Teil zufriedenstellend, zum Teil aber auch nicht. Der Ausfall am Samstag war natürlich bitter, da wir einige Punkte haben liegen lassen, doch mit dem Sieg am Sonntag konnten wir einiges wiedergutmachen.

»mehr erfahren

Saisonvorbereitung abgeschlossen

Eintrag vom 23.04.2019

Auf dem Lausitzring stand vergangene Woche der letzte ITR-Test der Saison auf dem Programm. Die Vorbereitung für den anstehenden Saisonauftakt in Hockenheim lief zufriedenstellend und ich konnte allerhand Runden zurücklegen.

»mehr erfahren

Eine unglaubliche Serie

Eintrag vom 17.10.2018

Ich versuche mal, das vergangene Wochenende in Worte zu fassen ?. Wieder zwei Siege, das dritte Mal in Folge – unglaublich! Sechs Siege am Stück hat zuvor in der DTM noch niemand geholt! Ein tolles Finale, auch wenn es am Ende knapp nicht für den Titel gereicht hat.

»mehr erfahren

In Hockenheim ist alles möglich

Eintrag vom 01.10.2018

Spielberg war das vorletzte Rennwochenende des Jahres. Im Allgemeinen können wir damit sehr sehr happy sein. Wir haben zwei Siege und 50 Punkte für die Meisterschaft mitgenommen. Das ist das Wichtigste!

»mehr erfahren

Das perfekte Wochenende

Eintrag vom 12.09.2018

Einfach gigantisch! Sowas habe ich, und auch sonst keiner ?, in der neuen DTM bisher erlebt. Zwei Qualifyings, zwei Rennen – zwei Poles, zwei Siege: Das ist was für die Geschichtsbücher und einfach der absolute Wahnsinn!

»mehr erfahren

Wieder auf dem Podium

Eintrag vom 03.09.2018

Ein spektakuläres DTM-Wochenende liegt hinter uns. In den beiden Nachtrennen in Misano gab es allerhand Action auf der Rennstrecke. Mit Rang drei am Sonntag konnte ich mir das dritte Podest in Folge sichern und damit zufrieden die Heimreise antreten.

»mehr erfahren

Es geht bergauf!

Eintrag vom 15.08.2018

Zweites Podium in dieser Saison! Ich kann Euch sagen, ich bin wirklich happy mit meinem Wochenende in Brands Hatch. Nach vielen schwierigen Wochen läuft es im Moment gut – über Platz drei und vier kann ich mich jedenfalls nicht beschweren.

»mehr erfahren

Endlich wieder ganz oben!

Eintrag vom 23.07.2018

Ich freue mich wirklich, dieses Mal ein paar positive Worte sagen zu können. Nach den vielen schwierigen Wochen ist es schön, wieder ganz oben auf dem Treppchen zu stehen. Auch für Audi freut es mich, denn mein erster Platz im Sonntagsrennen war auch der erste Sieg für Audi in dieser DTM-Saison.

»mehr erfahren

Vom Pech verfolgt

Eintrag vom 29.06.2018

Ich kann auch diesmal leider nicht wirklich Vielversprechendes zum Ausgang des DTM-Wochenendes sagen. Dass wir auf dem Norisring nicht unsere beste Platzierung holen würden, war uns schon im Vorfeld klar. Mehr als die Plätze 16 und 14 hatte ich mir dennoch vorgenommen.

»mehr erfahren

Gemischte Gefühle

Eintrag vom 06.06.2018

Über das DTM-Wochenende in Budapest gibt es einiges zu berichten, doch das Wichtigste ist sicherlich die Gesundheit aller Beteiligten. Ich hoffe sehr, dass alle Marshalls und Mechaniker schnell wieder auf die Beine kommen. Das waren wirklich schlimme Szenen, die wir so natürlich keinesfalls bei der DTM erleben wollen.

»mehr erfahren

Ein schwarzes Wochenende

Eintrag vom 24.05.2018

Zunächst die positive Nachricht des Wochenendes: Mir geht es nach dem Crash auf dem Lausitzring gut, ich habe keine großen Verletzungen davongetragen. Davon abgesehen, war das zweite DTM-Wochenende in der Lausitz ein ziemlicher Reinfall. Nach dem Unfall im ersten Rennen musste ich den Sonntagslauf auf Anweisung der Ärzte ausfallen lassen. Keine Punkte also!

»mehr erfahren

Turbulentes Wochenende in der Grünen Hölle

Eintrag vom 16.05.2018

Ich habe das wohl härteste Wochenende hinter mir, das ich im Motorsport bis jetzt erlebt habe. Die WTCR zu bestreiten und auf dem Nürburgring beim 24-Stunden-Rennen auf zwei Autos anzutreten, war definitiv eine anstrengende Aufgabe. Leider war es auch wieder ein Wochenende, das nicht so erfolgreich verlief wie erhofft.

»mehr erfahren

Spannende Rennen aber enttäuschende Ergebnisse

Eintrag vom 09.05.2018

Der DTM-Auftakt auf dem Hockenheimring verlief leider nicht wirklich nach meinen Vorstellungen. Wenn man als letztjähriger Sieger anreist, möchte man natürlich auch in der neuen Saison wieder vorn dabei sein. Diesmal muss ich mich allerdings damit begnügen, zumindest in beiden Rennen gepunktet zu haben.

»mehr erfahren

Bereit für den Saisonstart

Eintrag vom 15.04.2018

Letzte Woche war ich mit meinem neuen DTM-Wagen bei den Testfahrten in Hockenheim unterwegs. Es war ein sehr produktiver und interessanter Test für ­­uns. Wir haben ja in dieser Saison wegen der neuen Regeln ein anderes Auto mit deutlich weniger Aerodynamik, was das Fahren etwas schwieriger macht.

»mehr erfahren

Ein holpriger Start ins neue Jahr

Eintrag vom 02.02.2018

Mein Auftakt in die neue Saison begann in diesem Jahr mit den 24 Stunden von Daytona. Gemeinsam mit dem Mazda Team Joest und meinen Teamkollegen Oliver Jarvis und Tristan Nunez ging ich erstmals im neuen Mazda RT24-P DPi an den Start. Hinter mir liegt ein Wochenende mit neuen Erfahrungen und viel zu wenig Schlaf. Unsere […]

»mehr erfahren

Zwischen Feier und Vorbereitung

Eintrag vom 06.12.2017

Anfangs dachte ich, mit dem Ende der Saison kehrt etwas mehr Ruhe ein. Doch die Zeit nach dem DTM-Titel gestaltete sich anders als erwartet. Neben mehreren Feiern und Preisverleihungen, stand auch die kommende Saison im Fokus.

»mehr erfahren

Ich bin sprachlos!

Eintrag vom 20.10.2017

Wo soll ich anfangen? Einerseits geht mir so viel durch den Kopf, andererseits fehlen mir die Worte. Was sich in Hockenheim und in den Tagen danach abgespielt hat, war unglaublich.

»mehr erfahren

Schlusssprint in Hockenheim

Eintrag vom 10.10.2017

Meine erste DTM-Saison neigt sich dem Ende. Bereits Anfang des Jahres waren wir auf dem Hockenheimring zu Gast und ich konnte erste Punkte auf meinem Konto gutschreiben.

»mehr erfahren

Ein Sieg mit fadem Beigeschmack

Eintrag vom 29.09.2017

Nach einem eher unglücklichen Samstag konnte ich beim Sonntagslauf in Spielberg meinen dritten DTM-Sieg einfahren und mir somit ein weiteres Mal 25 Punkte auf mein Meisterschaftskonto gutschreiben. 🙂

»mehr erfahren

Ein unberechenbares Eifel-Wochenende

Eintrag vom 14.09.2017

Sonnenschein und strömender Regen – ähnlich, wie die Wetterverhältnisse am Nürburgring, lässt sich auch mein Wochenende in der Eifel zusammenfassen. Nach einem Top-5 Ergebnis am Samstag erlebte ich am Sonntag ein Rennen zum Abhaken… Aber der Reihe nach:

»mehr erfahren

Ein ständiges Auf und Ab

Eintrag vom 28.08.2017

Puh… was für ein Wochenende. Zandvoort war für mich in diesem Jahr von Höhen und Tiefen geprägt. Leider konnten wir unser großes Potenzial nur bedingt ausschöpfen und nur wenige Punkte sammeln.

»mehr erfahren

Immer noch sprachlos!

Eintrag vom 02.08.2017

Es ist nun schon ein paar Tage her, dass ich in Moskau mein zweites DTM-Rennen gewonnen habe. Richtig fassen kann ich es immer noch nicht!

»mehr erfahren

Ein Highlight zum Vergessen

Eintrag vom 06.07.2017

Nach meinem Erfolg in Budapest reiste ich voller Erwartungen zum Jahreshighlight der DTM an den Norisring. Trotz des schwierigen Stadtkurses kam ich im ersten Training gut zurecht und fand mich schnell ganz vorn wieder. Doch dann kam alles anders als erwartet und ein ereignisreiches Wochenende nahm seinen Lauf.

»mehr erfahren

Die Erfüllung meines Kindheitstraums

Eintrag vom 18.06.2017

Seit ich ein kleiner Junge war, habe ich von der DTM geträumt. Mein großer Traum war es, einmal ganz oben auf dem Podium zu stehen. In den vergangenen Jahren habe ich viele Meistertitel geholt und kann auf eine tolle Zeit zurückblicken. Doch nichts kommt dem Gefühl nahe das ich am Sonntag in Ungarn erfuhr.

»mehr erfahren

Ein geniales Wochenende

Eintrag vom 22.05.2017

Nach dem guten Saisonauftakt in Hockenheim reiste ich ohne große Erwartungen an den Lausitzring. Ich wusste, dass der RS 5 DTM gut auf der Strecke liegen wird, war jedoch etwas unsicher, ob ich schon ganz vorn mitfahren kann. Dass ich aber mein erstes DTM-Podium einfahre, hätte ich nach so kurzer Zeit nicht erwartet.

»mehr erfahren

Und plötzlich wurde es ernst

Eintrag vom 08.05.2017

Der DTM-Auftakt in Hockenheim liegt hinter mir. Ein Rennwochenende voller neuer Eindrücke und Erfahrungen für mich! Im Gegensatz zu meinen eher unverhofften Einsätzen im Jahr 2016 hatte ich deutlich mehr Zeit, um mich vorzubereiten. Letztes Jahr war es eher der Sprung ins kalte Wasser, als ich für Adrien Tambay in Zandvoort einsprang.

»mehr erfahren

Der erste Test im neuen Arbeitsgerät

Eintrag vom 08.04.2017

In Hockenheim war es endlich soweit: Ich konnte die ersten Kilometer in meinem neuen Wagen zurücklegen. Es war ein ganz besonderer Moment. Nachdem ich mein Leben lang davon geträumt hatte, einmal in der DTM zu fahren, war ich nun endlich angekommen.

»mehr erfahren

Kontakt

Allgemeine Anfragen

René Rast
info@rene-rast.de

Presseanfragen

Daniel Schuster
daniel2.schuster@audi.de

Web-Agentur

just authentic GmbH
info@justauthentic.de