Starke Punkteausbeute in Misano

Eintrag vom 12.06.2019

Das DTM-Wochenende in Misano war eigentlich ein sehr positives – mit zwei Pole-Positions sowie zwei Podestplätzen haben wir ordentlich gepunktet, aber komplett zufrieden bin ich dennoch nicht. 39 Punkte ist eine richtig gute Ausbeute, außerdem führen wir jetzt die Tabelle an, doch wenn man zwei Mal von Pole startet, will man am Ende eben auch ganz oben stehen.

Über die beiden Qualifying-Ergebnisse habe ich mich natürlich enorm gefreut. Dass es beide Male allerdings nicht zum Sieg gereicht hat, war extrem schade, zumal wir in beiden Rennen geführt haben. Wir haben alles gegeben, doch am Ende hatten wir es nicht in der Hand.

Am Samstag war es die Safety-Car-Phase, die uns den Sieg gekostet hat. Marco Wittmann hatte bereits davor gestoppt, wir nicht. Eine Lücke von knapp 50 Sekunden kann man nicht so einfach zufahren. Zwar bin ich noch auf knapp acht Sekunden an Marco rangekommen, doch das hat nur zu Rang zwei gereicht.

Am Sonntag kam dann noch Pech hinzu. Mein Start war schon nicht besonders gut, dann bin ich in eine Kollision verwickelt worden. Trotzdem war ich in der ersten Runde zumindest noch Dritter. An Nico und Robin konnte ich mich später wieder vorbeischieben, doch ein Reifenschaden machte unsere Führung zunichte. Ich habe auf der Runde schon gemerkt, dass das nicht lange gut gehen wird. Als der Reifen dann geplatzt ist, hatte ich echt Glück, dass nichts weiter passiert ist! Ich bin dann an die Box, nach dem Stopp war unsere Pace allerdings komplett dahin. Wir vermuten, dass bei dem Zwischenfall auch etwas am Fahrzeug beschädigt wurde.

So schade wie das ist, müssen wir uns auf das Positive konzentrieren: Die Pace ist da und wir führen jetzt die Meisterschaft an. Am Norisring machen wir hoffentlich zwei saubere Rennen ohne Zwischenfälle – mal schauen, ob das auf dem Stadtkurs klappt 😉.

Vorher geht es aber erstmal zum Nürburgring! Beim 24-Stunden-Rennen trete ich auf zwei Fahrzeugen an.

Kontakt

Allgemeine Anfragen

René Rast
info@rene-rast.de

Presseanfragen

Daniel Schuster
daniel2.schuster@audi.de

Web-Agentur

just authentic GmbH
info@justauthentic.de